TransTirol BikeRallye

von den Drei Zinnen zum Kalterer See

Von 30. Juni – 6. Juli 2019 findet die nächste Ausgabe der TransTirol BikeRallye statt. Die Strecke führt uns quer durch die wunderbare Welt der Dolomiten. Auf die Teilnehmer wartet ein rund 300 Kilometer langes Abenteuer, das von einem landschaftlichen Highlight zum Nächsten führt. In 6 Etappen gilt es dabei etwa 10.000 Höhenmeter zu überwinden. Wie gewohnt gibt es auch diesmal wieder zu jeder Etappe eine Light-Variante mit weniger Höhenmetern und dem großen PLUS an Abfahrts-Spaß. Die gesamte Tour ist auch mit dem E-Mountainbike ein wahrer Genuss - für die Classic-Variante empfehlen wir die Mitnahme eines Reserve-Akkus.

E-Bike-Tour in Südtirol
©Markus Greber

Der Startort Niederdorf liegt nahe der Grenze zu Österreich im Südtiroler Pustertal. Unweit der berühmten Drei Zinnen befinden wir uns hier am Eingang zum UNESCO Welterbe Dolomiten. Knapp 2 Wochen bevor in Niederdorf, bereits zum 25. Mal, der Startschuss zum legendären MTB-Rennen „Dolomiti Superbike“ fällt, absolvieren wir am 1. Juli 2019 die erste Etappe der TransTirol BikeRallye als Rundtour. An den folgenden Tagen tauchen wir immer tiefer in die grandiose Bergwelt der Dolomiten ein. Highlights wie der geniale Aussichtsberg Kronplatz, die Armentara Wiesen am Fuße des Heiligkreuzkofels, die coolen MTB-Trails der Sellaronda und nicht zuletzt die Felstürme von Latemar und Rosengarten bilden den Rahmen für diese einzigartige Route durch die Alpen. Über die Etappenorte St. Vigil, Arabba und Moena erreichen wir am Ende der 5. Etappe das Südtiroler Weindorf Tramin. Inmitten von Weinbergen und Apfelplantagen erwartet die Teilnehmer, Guides und Veranstaltungsteam eine tolle Abendveranstaltung. Am 6. Juli 2019 findet hier im südlichsten Teil Südtirols eine weitere wunderschöne Rundtour um den Kalterer See statt, ehe es mit dem Bus zurück nach Niederdorf geht.

Etappenrennen ohne Zeitnehmung

Partner