TransTirol BikeRallye

Von 1. – 7. Juli 2018 geht die nächste TransTirol BikeRallye über die Bühne.

Diesmal verlassen wir Tirol und machen Station in Slowenien. Ergänzt wird die gut 300 Kilometer lange Runde, bei der es etwa 10.000 Höhenmeter zu bewältigen gilt, durch kurze Abstecher nach Italien und Österreich. Die Teilnehmer sind mit Startnummern unterwegs, genießen am Start und im Ziel die für Rennen typische Atmosphäre - jedoch gänzlich ohne jeden Zeitdruck. Gemeinsam mit einem der Guides, in Gruppen oder ganz für sich allein, werden die 6 Etappen absolviert. Die perfekte Beschilderung, sowie die GPS-Daten der einzelnen Etappen, beschreiben den Weg zum nächsten Zielort. 

Inmitten der Karnischen und Julischen Alpen werden wir ein einzigartiges Mountainbike Abenteuer erleben. Die Landschaft ist einsam, abwechslungsreich und wild – die Wege sind nicht angelegt oder speziell für den Bike-Sport adaptiert. In den Bergen und Wäldern Sloweniens muss man sich die Trails erarbeiten. Wurzeln, grobe Steine, der ein oder andere umgestürzte Baum – diese Hindernisse gilt es zu überwinden. Der Lohn für die Mühen liegt in der unberührten Natur. Zum Teil hat man das Gefühl, als erster Mountainbiker unterwegs zu sein – die Spuren, die man aus den klassischen Revieren in Tirol kennt, sind hier kaum vorhanden.

Die TransTirol BikeRallye 2018 ist eine Entdeckungsreise durch die Bergwelt des Triglav Nationalparks und das traumhaft schöne Sočatal. Unvergessliche Mountainbike-Momente sind garantiert.

upmove    ist der Veranstalter der TransTirol BikeRallye 2018

Landkarte

[editor_picture.title;noerr]

Etappenrennen ohne Zeitnehmung