TransTirol BikeRallye

Am 2. Juli 2017 fällt in Kirchberg in Tirol der Startschuss zur diesjährigen Trans Tirol Bike Rallye.

Die Teilnehmer fahren mit Startnummern, genießen am Start und im Ziel die für Rennen typische Atmosphäre - das Ganze aber ohne jeden Zeitdruck. Es besteht die Möglichkeit, sich einem der Guides, die in unterschiedlichem Tempo unterwegs sind, anzuschließen und somit die Konzentration auf Landschaft, Panorama und Trail-Genuss zu lenken. Wer lieber ganz für sich oder gemeinsam mit Freunden die einzelnen Etappen bzw. Streckenabschnitte in Angriff nehmen möchte, nutzt die Beschilderung, Streckenbeschreibung und/oder GPS-Daten, um den Weg zum nächsten Zielort zu finden.

6 Etappen (3. - 8. Juli 2017) durch Tirol und den Salzburger Pinzgau mit insgesamt 300 Kilometer und rund 12.000 Höhenmeter gilt es zu bewältigen. Bei vier Etappen gibt es auch sogenannte „light-Varianten“, welche zwischen 300 und 700 Höhenmeter weniger aufweisen.

Die beeindruckende Runde durch die einzigartige Landschaft der Kitzbüheler Alpen und der Pinzgauer Grasberge ist gespickt mit Highlights wie Lisi Osl Trail, Wildkogel Trail, der Blue Line und Milka Line in Saalbach - Hinterglemm, dem Hangman im Bikepark Leogang u.v.m.

upmove    ist der Veranstalter der TransTirol BikeRallye 2017

Landkarte

TransTirol BikeRallye

Etappenrennen ohne Zeitnehmung